Gendarmenmarkt

3 Bewertungen

Der Gendarmenmarkt in Berlin Mitte machte schon einige Namenswechsel durch. Da er von 1736 bis 1782 vom Militär für den Wachdienst und als Pferdeunterbringung diente, wurde er als Gendarmenmarkt bezeichnet. Nachdem der Platz im Krieg zerstört wurde, wurde er 1950 zu Ehren des 250. Jahrestages der Akademie der Wissenschaften in „Platz der Akademie“ umbenannt. 1991 erhielt der Platz wieder seinen ursprünglichen Namen.

Der Gendarmenmarkt ist wohl der prächtigste Platz Berlins. Er ist für die Wirkung der drei großartigen Bauwerke, nämlich dem Deutschen Dom, dem Französischen Dom und Schinkels Konzerthaus, bekannt. Die „Dome“ beziehen sich auf die getürmten Kuppelbauten, die 1785 unter dem Architekten Carl von Gontard errichtet wurden und hauptsächlich dazu dienen sollten, den beiden Gebäuden Statur und Würde zu verleihen. Auf dem Gendarmenmarkt, speziell um die Charlottenstraße, befinden sich die nobelsten Restaurants, Unternehmen und Hotels.

Location
Adresse: Gendarmenmarkt, Berlin 10117, Deutschland
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (61)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard













Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen