Deutscher Dom

Der Deutsche Dom wurde zu Beginn des 18. Jahrhunderts in Berlin erbaut und war ursprünglich als Neue Kirche bekannt. Im 2. Weltkrieg wurde die Kirche stark beschädigt und erst langsam in den 80er und 90er Jahren wieder aufgebaut. Heute ist es ein Museum, in dem keine Gottesdienste mehr stattfinden. Die permanente Ausstellung, die man besichtigen kann, heißt „Wege - Irrwege - Umwege“ und erklärt die historische Entwicklung des liberalen Parlamentssystems in Deutschland.

Das Museum konzentriert sich auf die Zeiten in der Geschichte, in denen die Grundlagen für die politische Ordnung der Bundesrepublik Deutschland gelegt wurden. Die Ausstellung erstreckt sich über fünf Stockwerke mit Anzeigetafeln, Dokumenten, Fotografien und Zeitstrahlen. Besucher bekommen einen detaillierten Einblick in den parlamentarischen Entscheidungsprozess geboten, sowie in die Funktionen und Methoden der repräsentativen Organe.

Location
Adresse: Gendarmenmarkt 1, Berlin, Germany 10117, Deutschland
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (2)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard




Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen