Viator

Berlin Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Brücke-Museum

Das Brücke-Museum in Berlin ist der Arbeit der Künstlergruppe „Die Brücke“ (1905 bis 1913) gewidmet. Die Gruppe wurde in Dresden von den vier Studenten, Ernst Ludwig Kirchner, Fritz Bleyl, Karl Schmidt-Rottluff und Erich Heckel gegründet, als diese begannen mit abstrakten Formen, hellen Farbe und Perspektive zu experimentieren und sich vom traditionellen Stil der Akademien zu lösen und somit den Grundstein für den deutschen Expressionismus legten. Im Museum befinden sich rund 400 Gemälde und tausende von Zeichnungen, Aquarellen, Originalgrafiken und Holzschnitzereien der Expressionistengruppe. Das Museum zeigt auch Arbeiten von Künstlern, die eine enge Verbindung zur „Brücke“ hatten.

Eines der wichtigsten Prinzipien der Brücke-Bewegung war es, eine Brücke zur umliegenden Natur zu schlagen. Dieses Prinzip wird durch die Lage des Museums repräsentiert, das sich inmitten der Kiefern und Birken des schönen Grunewalds am südwestlichen Rand der Stadt befindet.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Berlin Pass inklusive Eintritt zu mehr als 50 Attraktionen

55 Berichte

Sehen Sie alles von Berlin mit dem Berliner Sightseeing-Pass! Genießen Sie kostenlosen Zutritt zu mehr als 50 Attraktionen und Museen der Stadt, darunter ...  Weitere Informationen

  • Ort: Berlin, Deutschland
  • Dauer: Flexibel
  • Sprache: Deutsch Englisch
Ab 116,92 USD