Berliner Siegessäule

1 Bewertung

Mit einer Höhe von 67 Metern und der 35 Tonnen schweren Goldfigur von Viktoria - der römischen Siegesgöttin im Kampf - wurde die Berliner Siegessäule 1873 eingeweiht, um an Deutschlands (damals noch Preußen) Sieg über Dänemark im Dänisch-Preußischen Krieg von 1864 zu erinnern. Von den Berlinern wird das Sandsteinmonument liebevoll „Golden Lizzie“ genannt. Erbaut wurde die Säule, die auf einem roten Granitfuß verziert mit Säulen steht, vom deutschen Architekten Heinrich Strack. Ursprünglich stand sie am Königsplatz, der heute der Platz der Republik genannt wird. Vor dem 2. Weltkrieg wurde sie allerdings ins Zentrum des Tiergartens umgesetzt, um Hitlers Plan zu entsprechen, Berlin als die grandiose Hauptstadt des Dritten Reiches neu zu erbauen.

Location
Adresse: Grosser Stern, Berlin, Germany, Deutschland
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (31)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller














Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen