Das Berliner Musikinstrumenten-Museum

Das Berliner Musikinstrumenten-Museum ist eine Forschungseinrichtung für Musikwissenschaft die eine einzigartige Sammlung von mehr als 3000 Instrumenten aus dem 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart besitzt, von denen mindestens 800 regelmäßig ausgestellt sind. Gezeigt werden Musikinstrumente von historischer Bedeutung, wie zum Beispiel Bachs Cembalo, Carl Maria von Webers Hammerflügel, Benjamin Franklins Glasharmonika und die Flöten und das Cembalo von Friedrich dem Großen. Es gibt auch eine nahezu komplette Sammlung der Blasinstrumente aus Naumburg, die um 1600 dem städtischen Blasorchester gehörten.

Musikliebhaber aufgepasst! Im Museum befindet sich die imposante Mighty Wurlitzer Orgel, die ursprünglich gebaut wurde, um Stummfilme zu begleiten. Sie hat 1228 Pfeifen, 175 Register und 43 Druckknöpfe und ist damit die größte Orgel in ganz Europa. Im Museum werden regelmäßig Konzerte veranstaltet und die Besucher können an Führungen mit Instrument-Vorführungen teilnehmen.

Location
Adresse: Tiergartenstraße 1, Berlin, Germany, Deutschland
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (2)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen