Innerer Hof

Als die Verbotene Stadt noch als Wohnsitz der kaiserlichen Familie diente, war der Palast in einen inneren und einen äußeren Hof unterteilt. Der äußere Hof war der Ort, wo der Kaiser offizielle Angelegenheiten klärte, während der innere Hof als Wohnung und privater Garten der Familie fungierte. Zu Zeiten der Ming Dynastie war nur Mitgliedern der königlichen Familie, den Konkubinen des Kaisers und Eunuchen der Zutritt in den inneren Hof gestattet.

Besucher kommen heute durch das Tor der Himmlischen Reinheit (Qianqing Men), das von zwei Löwenstatuen aus Bronze bewacht wird, in den inneren Hof. Im Inneren stehen drei Hallen, die der im äußeren Hof ähneln. Der Palast der Himmlischen Reinheit diente bis in die 20er Jahre des 18. Jahrhunderts als Wohnsitz des Kaisers, während die Halle der Einheit den Thron der Kaiserin beherbergt.

Location
Adresse: 4 Jingshan Qianjie, Beijing, China
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (1)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen