Chinesische Mauer bei Juyongguan

6 Bewertungen

Der Übergang der Chinesischen Mauer bei Juyongguan 59 Kilometer nordöstlich von Peking ist zum einen der am besten gelegene und zum anderen der historisch bedeutsamste Übergang. Aufgrund der Nähe zu Peking war der Übergang in Juyongguan von großer strategischer Bedeutung. Hier wurden im Laufe der Zeit Kämpfe gegen eindringende Mongolen, Jurchen und Japaner ausgetragen.

Um auf den renovierten Teil der Mauer bei Juyongguan zu gelangen, muss man steile und oft unebene Stufen hinaufsteigen, aber der Ausblick, den man auf den Badaling Teil der Mauer erhält und sieht, wie sie sich über die Bergspitzen schlängelt, ist es allemal wert. Hier in Juyongguan findet man die Cloud-Plattform (Yun Tai), eine weiße Marmor-Plattform, die während der Yuan Dynastie als Grundlage für drei Stupas gebaut wurde. Leider sind die Stupas und der Buddhistische Tempel auf der Plattform abgebrannt, doch man kann in einem Tunnel in der Plattform immer noch Schnitzereien und Inschriften erkennen.

Location
Adresse: Juyongguan, Changping, Beijing, China
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (26)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller













Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen