Chinesische Mauer bei Gubeikou

Etwas weiter als 100 Kilometer von Peking entfernt, zwischen dem Shanhaiguan und dem Juyongguan Pass, erstreckt sich die Chinesische Mauer bei Gubeikou an einem Gebirgszug entlang, um das Tor zur Hauptstadt zu beschützen.

Der erste Teil der Mauer, ein architektonisches Meisterwerk, wurde während der nördlichen Qi Dynastie erbaut. Jahrhunderte später, zu Zeiten der frühen Ming Dynastie, wurde sie wieder aufgebaut und später mit einer weiteren Backsteinmauer neben dem Original verstärkt, so dass die doppelte Mauer, die man heute sehen kann, entstand. Der letzte Umbau fand 1567 statt, seitdem ist die Mauer in dieser Form erhalten geblieben. Über ihre gesamte Länge verteilt stehen 143 Wachtürme und drei Festungen neben zahlreichen anderen militärischen Bauten.

Location
Adresse: Gubeikou, Miyun County, China, China
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (38)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard













Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen