Gong Wang Fu

Gong Wang Fu ist eine kaiserliche Residenz aus der Qing-Dynastie, die zu einem Museum umgebaut wurde. Das Herrenhaus wurde 1777 errichtet und war seitdem im Besitz mehrerer Mitglieder der kaiserlichen Familie. Sein heutiger Namen geht jedoch zurück auf Prinz Gong, den sechsten Sohn von Kaiser Guangxu.

Gong Wang Fu ist eine der am besten erhaltenen kaiserlichen Residenzen in Peking und etwa die Hälfte davon ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Besonders eindrucksvoll sind die 28000 Quadratmeter traditioneller chinesischer Ziergärten mit ihren Pavillons, Teichen und gewundenen Pfaden. Auf einer Bühne in der Mitte des Parks finden tagsüber Pekinger Opern- und Orchesteraufführungen statt. Für Interessierte der Qing-Architektur ist Gong Wang Fu ein Muss. Da es eine beliebte Attraktion für inländische Touristen ist, sollten Sie Ihren Besuch am Vormittag einplanen, wenn die Kasse öffnet, so dass Sie die Gärten in Ruhe genießen können, bevor die Busse eintrudeln.

Location
Adresse: No. 17 Qianhai West St, Xicheng, Beijing, China
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (4)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard



Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen