Trommel- und Glockenturm

1 Bewertung

In der Zeit als Peking aus einstöckigen, in Hutongs angeordneten Häusern mit Innenhöfen bestand, dominierten der Trommel- und der Glockenturm im Zentrum der Stadt die Umgebung. Beide Bauwerke wurden zwar im Laufe der Zeit immer wieder neu aufgebaut, gehen aber viele hundert Jahre alt zurück.

Der Trommelturm wurde 1272 während der Yuan-Dynastie erbaut und beherbergte ursprünglich 25 Trommeln von denen heute nur noch eine existiert. Der Glockenturm wurde 1420, während der Ming-Dynastie hinzugefügt und beide Bauwerke dienten bis 1924, als der letzte Kaiser aus dem Kaiserpalast vertrieben wurde, zur offiziellen Zeitmessung. Halten Sie auf einer Tour von Pekings kaiserlichen Stätten die Ohren offen, um möglicherweise die täglich stattfindenden Trommel-Vorführungen zu hören, auch wenn Sie sich nicht in der Nähe der Türme befinden. Beide können besichtigt werden und nach dem Aufstieg der steilen Treppen, werden Sie mit einer schönen Aussicht auf die umliegenden Hutongs belohnt.

Location
Adresse: Di'anmen Outer Street, Xicheng, Beijing, China
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (81)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller













Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen