Hospices de Beaune (Hotel-Dieu de Beaune)

Die Hospices de Beaune, bei Einheimischen auch Hôtel-Dieu de Beaune genannt, dienten im 15. Jahrhundert als Armenhaus und Krankenhaus für die Mittellosen der Region, die sich vom Hundertjährigen Krieg erholten. Bis in die späten 70er Jahre wurde das Gebäude wirklich als Krankenhaus genutzt, heute beherbergt es aber ein Museum und jeden November findet eine große Wohltätigkeitsauktion für Wein statt.

Das Gebäude selbst gilt als eines der schönsten architektonischen Juwelen Frankreichs und wurde vom flämischen Architekten Jacques Wiscrère gestaltet, was seine auffällige Ähnlichkeit mit der Architektur erklärt, die für den flämischen Teil Belgiens typisch ist. Die Fassade der Hospices ist ein eindrucksvolles Beispiel der nördlichen Renaissance Architektur und zeigt eine Vielfalt an Panelmalereien, langen Fachwerkgalerien und natürlich das typische Giebeldach mit bunten und geometrischen Ziegeln. Im Inneren der Hospices trifft man auf Details aus Eisen, Schnitzereien und Wandteppiche.

Location
Adresse: Rue de l'Hôtel Dieu, Beaune, Burgundy 21200, Frankreich
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (8)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard




Empfohlen für Beaune


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen