Omaha Beach

1.473 Bewertungen

Der Strand Omaha Beach war Schauplatz einer der bedeutsamsten Schlachten im 2. Weltkrieg. Am 6. Juni 1944 wurde den amerikanischen Truppen aufgetragen, den Strand als Teil einer Strategie zu sichern, die es den Alliierten ermöglichen sollte, an fünf Orten entlang der Küste der Normandie an Land zu gehen. Durch unvorhersehbare Strömungen und die Abwehr der Deutschen, die stärker war als gedacht, musste die amerikanische Seite zahlreiche Verluste hinnehmen. An nur einem Tag blutiger Gefechte starben 2400 Soldaten. Die Landung selbst hatte am Ende Erfolg. 34.000 Truppen sicherten die Gegend für die Alliierten und sorgten so für das Ende des Kriegs.

Die Landung am Omaha Beach ist wohl besonders durch den Film „Der Soldat James Ryan“ bekannt, der mit diesem Kampf beginnt und den Einfluss der Schlacht und ihrer Verluste auf die Familien zuhause in den USA zeigt. Der amerikanische Friedhof liegt oberhalb vom Omaha Beach und ist eine gut erhaltene Gedenkstätte.

Location
Adresse: Frankreich
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (75)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller













Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen