Viator

Bayeux Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Airborne Museum

5 Berichte

Die als heilig geltende Geschichte der Landung der Alliierten an den Stränden der Normandie zieht jedes Jahr tausende Besucher in diese schöne Region in Frankreich. Führungen, Denkmäler, Friedhöfe, Museen und Gedenkstätten an die Geschehnisse des 6. Juni 1944 werden an der heute so idyllischen Küste angeboten. Wenn man über die Strände blickt, die alten Informationstafeln liest und modernere Ausführungen bestaunt, scheint es ein bisschen so, als könnte man genau sehen, was sich damals hier abgespielt hat.

Nicht jeder, der an diesem Tag hier kämpfte, kam jedoch mit dem Boot an. In den frühen Morgenstunden - ziemlich genau kurz nach Mitternacht - landeten amerikanische Fallschirmspringer in der Region. Durch eine Verkettung unglücklicher Vorkommisse schafften es die Fallschirmspringer nicht, sich zu versammeln, um als Unterstützung für den anstehenden Angriff zu dienen, doch ihre Ankunft sorgte dafür, dass sich die Deutschen darum kümmerten, ihr Hab und Gut zu schützen, was letztlich zum Sieg der Alliierten beitrug.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Ganztägige Führung der amerikanischen Schlachtfelder und Kriegsschauplätze durch die Normandie von Bayeux aus

9 Berichte

Diese 8,5-stündige geführte Tour deckt eine große Fläche ab, wobei Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten im US-Sektor sehen. Erfahren ...  Weitere Informationen

  • Ort: Bayeux, Frankreich
  • Dauer: 8 Stunden
  • Sprache: Englisch
Ab 125,94 USD

Tour zu den Kriegsschauplätzen der Normandie – amerikanische Sehenswürdigkeiten

364 Berichte

Besuchen Sie im Rahmen dieser Tour zu den Kriegsschauplätzen der Normandie von Bayeux aus die Orte des amerikanischen D-Day, an dem die größte ...  Weitere Informationen

  • Ort: Bayeux, Frankreich
  • Dauer: Variabel
Ab 125,94 USD