Barcelona Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Teatre Poliorama

Das Teatre Poliorama wurde 1906 als Teil der Königlichen Akademie der Künste und Naturwissenschaften von Barcelona eröffnet und ist heute noch ein Zentrum für katalanische Kultur und Künste. Mit rund 700 Sitzen ist das Theater ein kleiner Kulturschauplatz im intimen Rahmen. Es eröffnete 1894, nachdem es vom Architekten Josep Domènech i Estapà erbaut wurde. Früher wurden Filme gezeigt, doch nach seiner Renovierung 1903 führte man größtenteils katalanische Bühnenproduktionen vor.

Viele wichtige katalanische Stücke wurden hier bis zum Bürgerkrieg uraufgeführt. Während des Krieges wurde das Gebäude besetzt und zum Schauplatz bewaffneter Kämpfe, die in Hemingways „Hommage an Katalonien“ beschrieben wurden. Heute finden hier sowohl Opern- als auch Flamencovorführungen statt, oft mit Live Musik, ebenso wie Musicals und Komödien. Die Uhr am Eingang wird als die offizielle Zeit von Barcelona angesehen, nach der jeder seine Uhr stellt. Dies war die erste elektrische Uhr der Stadt.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Oper und Flamenco-Vorstellung in Barcelona im Teatre Poliorama oder Palau de la Música Catalana

22 Berichte

Erleben Sie bei der Show „Opera y Flamenco“ im Teatre Poliorama oder im Palau de la Música Catalana in Barcelona eine mitreißende Mischung aus ...  Weitere Informationen

  • Ort: Barcelona, Spanien
  • Dauer: 90 Minuten
Ab 41,61 USD

Flamenco-Show im Teatre Poliorama oder Palau de la Música Catalana

26 Berichte

Sehen Sie die beliebte Vorstellung 'Gran Gala Flamenco' in Barcelonas Teatre Poliorama oder im Palau de la Música Catalana! Mit ihren herausragenden ...  Weitere Informationen

  • Ort: Barcelona, Spanien
  • Dauer: 90 Minuten
Ab 41,61 USD