Schokoladenmuseum (Museo de la Xocolata)

140 Bewertungen

Dieses köstliche Museum erzählt die Geschichte der Schokolade in ganz Europa, darunter ihren Ursprung, den Handel, Verarbeitung und unterschiedliche Verwendungen. Ihre Spuren werden bis nach Südamerika zurückverfolgt, wo Kakaobohnen zum ersten Mal von spanischen Einwanderern entdeckt und nach Europa gebracht wurden. Seit dem 15. Jahrhundert spielt Schokolade in der Wirtschaft Barcelonas eine wichtige Rolle, denn durch den Hafen der Stadt wurde ihr Im- und Export abgewickelt. Den Soldaten der Stadt wurden sogar Schokoladenstücke mit Brot zum Frühstück gereicht.

Es ist eines der kleineren Museen der Stadt, kann aber mit die meisten Besucher verzeichnen. Skulpturen und Malereien aus und mit Schokolade sind zu sehen, wobei viele der Skulpturen Wahrzeichen Barcelonas aus Schokolade darstellen. Am Eingang gibt es ein Stück Schokolade, ihr Geruch ist aber schon lange vorher deutlich wahrnehmbar. Verkostungen gehören mit zum Besuch, deshalb sollte man ein wenig Hunger mitbringen.

Location
Adresse: Carrer de Comerc 36, Barcelona, Spain, Spanien
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (6)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller




Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen