Bangkok Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Sri Mariamman Tempel

Der regenbogenfarbene Sri Mariamman Tempel, auch Wat Khaek genannt, sticht auf der Silom Strasse heraus. 1827 von tamilischen Einwanderern gegründet, ist der Tempel das Zentrum der hinduistischen Gemeinschaft der Stadt. Ergebene Anhänger, meist indische Einwanderer, kommen täglich zum Beten und hinterlassen ihre Opfergaben wie Blumen und Früchte für die tamilische Göttin Mariamman oder Mutter Natur. Sie können hier gerne auch eine Opfergabe lassen und ein Priester im Inneren nimmt Sie wahrscheinlich dafür in sein Gebet. Obschon der Rauch von Weihrauch und der Duft der Blumen schon fast überwältigend ist.

Obwohl der Schrein nicht sehr groß ist und eine Besichtigung nur wenige Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nimmt, ist er einen Abstecher wert, wenn Sie einmal in dem Silom Viertel sind. Der aufwendige Tempel ist für Besucher geöffnet, aber Sie sollten darauf achten, nicht im Weg der Gläubigen zu sein, Sie sollten sich konservativ kleiden und keine Fotos machen.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Bangkok Feinschmecker Tour

Bangkok hat den Ruf, einer der besten Orte zu sein, um Essen zu entdecken und kein Bangkok Trip ist komplett ohne eine kulinarische Tour. Schliessen Sie sich ...  Weitere Informationen

  • Ort: Bangkok, Thailand
  • Dauer: Flexibel
  • Sprache: Englisch
Ab 123,98 USD