Mengwi Tempel

2 Bewertungen

Der königliche Mengwi Tempel ist einer der bedeutsamsten Tempel auf Bali. Der beeindruckende Komplex wurde 1634 von einem König der Mengwi Dynastie erbaut und steht auf einer Insel im Fluss, der innere Tempel wird von einem Graben umgeben. Der balinesische Name Pura Taman Ayun bedeutet wortwörtlich "Gartentempel im Wasser".

Er gehört zu dem Netzwerk an Tempeln, die Bali vor bösen Geistern beschützen sollen, und wurde in Form von Gartenterrassen erbaut, die über Innenhöfe auf verschiedenen Ebenen verfügen. Der gesamte Komplex wurde so gestaltet, dass er die mythologische Heimat der Götter, den Berg Meru, auf einem Meer der Ewigkeit symbolisieren soll.

Ein elfstufiger Meru (am äußeren Ende auf der rechten Seite des Komplexes) ist der Reisgöttin Dewi Sri gewidmet. Das dritte Bündel auf der linken Seite soll die Residenz verschiedener Götter sein.

1937 wurde der Tempel vergrößert, so dass einige der Gebäude heute zur modernsten Tempelarchitektur Balis zählen.

Location
Adresse: Mengwi, Indonesien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (10)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard













Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen