Viator

Avignon Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Nimes

15 Berichte

Die Geschichte Nimes geht mit zahlreichen Funden aus der Bronzezeit auf Zeiten vor den Römern zurück, mit denen allerdings die dauerhafte Kolonialisierung kam. Oft wurden Soldaten Ländereien in der Umgebung als Zahlung für Schlachten gegeben. Die original römischen Tore sieht man noch heute, sowie eine Arena im Stil des Kolosseums. Schauen Sie sich vor Ihrem Besuch den Veranstaltungsplan an und sehen Sie sich in der Arena ein Konzert an.

In der Stadt gibt es viele Ruinen, die so gut es ging erhalten wurden. Das Juwel der Stadt ist aber der Tempel Maison Carrée. Es wurde vor der Jahrtausendwende erbaut und gilt dank seines beinahe perfekten Zustands als das schönste Beispiel römischer Architektur auf der ganzen Welt. Thomas Jefferson war davon so begeistert, dass er sein Landhaus in Virginia danach erbauen ließ.

Heute ist Nimes eine große und lebhafte Stadt mit tollen Restaurants, Parks und viel Grünfläche. Es liegt ca. 45 min. von Avignon entfernt.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Führung durch Nîmes, die römische Stadt mit dem Krokodil im Wappen

Nîmes ist eine sehr berühmte Stadt in Südfrankreich. Sie gilt als die Stadt mit der am besten erhaltenen römischen Architektur von ganz ...  Weitere Informationen

  • Ort: Nimes, Frankreich
  • Dauer: 2 Stunden
  • Sprache: Deutsch Englisch
Ab 191,24 USD