Römerstadt Carnuntum

Um 200 v. Chr. kamen die Römer nach Österreich und hinterließen im ganzen Land ihre Spuren, von Wien bis an die Ufer der Donau. Vor etwa 1700 Jahren war Carnuntum ein Militärlager an der Donau und hatte sich um das 1. Jahrhundert n.Chr. zu einer bedeutsamen Stadt in der Region entwickelt, die durch den Bernsteinhandel Wohlstand erlangte und rund 50.000 Menschen beherbergte. Wie die meisten römischen Siedlungen in Zentraleuropa wurde Carnuntum von deutschen Stammesplünderern im vierten Jahrhundert zerstört. Die Stadt verfiel und die Ruinen wurden wegen ihrer Steine geplündert. Zwei Jahrtausende später ist durch Luftbildvermessung die aufwendige Wiederbelebung der Ruinen gelungen, die zusammen mit einem Museum und einem ausgegrabenen Amphitheater heute den archäologischen Park der Römerstadt Carnuntum bilden.

Location
Adresse: Hauptstraße 1, Petronell-Carnuntum, Austria 2404, Österreich
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (0)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen

Keine Ergebnisse!

Sortieren nach:Standard

Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen