Tempel des Olympischen Zeus

22 Bewertungen

Der Tempel des Olympischen Zeus (oder Olympieio) wurde zur Ruine kurz nachdem er gebaut wurde. Die Machthaber in Athen begannen mit dem Bau im 6. Jahrhundert vor Christus und es sollte der größte Tempel der Welt werden. Das Bauwerk wurde erst im 2. Jahrhundert durch den römischen Kaiser Hadrian fertiggestellt (über 600 Jahre später). Bis dahin war es der größte Tempel in Griechenland, größer als das Parthenon. Im 3. Jahrhundert wurde der Tempel von Barbaren geplündert und seine glorreichen Tage waren vorbei.

Der Tempel wurde zur Verehrung des Zeus gebaut, König der Götter des Olymp und beherbergte einmal eine gewaltige Statue des Gottes. Die Statue ist verschwunden und nur fünfzehn seiner ursprünglichen 104 Säulen stehen noch. Im Laufe der Jahrhunderte ist viel des Marmors verschwunden. Es wurde recycelt oder für andere Tempel gestohlen.

Location
Adresse: Corner of Amalias & Vassilisis Olgas, Athens, Griechenland
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (148)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard













Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen