Numismatisches Museum Athen

9 Bewertungen

Das Numismatische Museum von Athen ist heute Teil der Stavros Niarchos Stiftung und wurde 1834 eröffnet, wobei es seitdem mehrmals den Standort wechselte. Momentan befindet es sich im Iliou Melathron (Palast des Iliou), ein neoklassizistisches Herrenhaus aus dem späten 19. Jahrhundert, in dem einst der deutsche Archäologe Heinrich Schliemann lebte, der Troja entdeckte. Das Haus, 1881 von Ernest Ziller entworfen, ist eine ebenso große Attraktion wie das Museum und wird auf drei Seiten von gepflegten Gärten mit Nachbildungen klassischer Statuen umgeben. Im Inneren sind einige der Prunkzimmer mit gemusterten Marmorböden und aufwändig gestalteten Decken- und Wandgemälden versehen, die Schliemanns Interesse für altertümliche Zivilisationen widerspiegeln.

Location
Adresse: Iliou Melathron, Eleftheriou Venizelou (Panepistimiou) 12, Athens, Attica, Greece 106 71, Griechenland
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (10)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller






Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen