Nationalmonument

4 Bewertungen

Mitten auf dem Dam in Amsterdam steht hochgewachsen das Nationalmonument, das wichtigste Denkmal an den 2. Weltkrieg in den Niederlanden. 1945, kurz nach Kriegsende, wurde ein Pfahl zum Zeichen der Freiheit auf dem Dam errichtet, aus dem das heute noch bestehende, knapp 22 Meter hohe Monument wurde, das am 4. Mai 1956 Königin Juliana der Niederlande einweihte. Seitdem nehmen die niederländische Königsfamilie und viele Einheimische jeden 4. Mai am nationalen Gedenktag statt und zollen den gefallenen Soldaten ihren Respekt, die im 2. Weltkrieg oder anderen darauffolgenden Konflikten mit Beteiligung der Niederlande tätig waren. Der niederländische Architekt J.J.P. Oud entwarf das Monument aus Travertinstein, während John Rädecker und seine Söhne die Skulpturen des Denkmals schufen. Eines der auffälligsten Merkmale des Monuments ist das Friedensrelief, das vier, mit Ketten gefesselte Männer zeigt, die das Leid darstellen, das während des Krieges ertragen wurde.

Location
Adresse: Dam Square, Amsterdam, North Holland 1012, Niederlande
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (14)

">
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard








Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen