Amsterdam Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Micropia

1 Bericht

Micropia ist ein einzigartiges Museum in Amsterdam, das sich Mikroben und Mikroorganismen verschrieben hat. Diese mikroskopischen Organismen stellen zwei Drittel aller lebender Materie dar. Sobald man das Museum betritt, erfährt man mehr über die unsichtbaren Organismen, die rund um uns leben. Eine Animation im ersten Fahrstuhl berichtet über die Milben, die auf unseren Wimpern leben und über die Bakterien und Viren auf diesen Milben. In einer anderen Ausstellung gibt es einen Körperscanner, der einem sagen kann, welche Mikroben auf dem eigenen Körper leben, und ein Kuss-o-Meter, das die Anzahl der Mikroben zählt, die bei einem Kuss übermittelt werden. Petrischalen mit Bakterien zeigen, was in unseren Haushalten lebt.

In einer weiteren Ausstellung wird eine Tierkotsammlung präsentiert sowie ein erhaltenes, menschliches Verdauungssystem. Über die Zersetzung verschiedener Tiere werden Filme gezeigt. In einem richtigen Labor können Besucher den Technikern durch ein Fenster über die Schultern blicken, während diese die nächsten Ausstellungen vorbereiten.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Hop-on-Hop-off-Trolley-Tour durch Amsterdam mit optionaler Kanalfahrt

469 Berichte

Es gibt keine besseren Weg Amsterdam zu entdecken als mit der Hop-on-Hop-off-Tour im Doppeldeckerbus! Sehen Sie die beliebtesten Sehenswürdigkeiten von ...  Weitere Informationen

  • Ort: Amsterdam, Niederlande
  • Dauer: Flexibel
  • Sprache: Deutsch Englisch
Ab 25,05 USD

I amsterdam Card – Besucherpass für Amsterdam

564 Berichte

Vereinfachen Sie Ihre Reise nach Amsterdam mit der I amsterdam City Card, einem Pass, mit dem Sie freien Eintritt zu Museen erhalten und kostenlos die ...  Weitere Informationen

  • Ort: Amsterdam, Niederlande
  • Dauer: Variabel
Ab 70,37 USD