Viator

Amsterdam Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Tulpenmuseum Amsterdam

19 Berichte

Das winzige aber informative Tulpenmuseum liegt gleich gegenüber vom Anne Frank Haus an der Prinsengracht und wurde erst kürzlich renoviert. Die neuen Ausstellungsstücke zeigen auf bunte und fröhliche Art und Weise die Tulpenbesessenheit Amsterdams im 17. Jahrhundert, als die ersten Blumenzwiebeln aus dem Himalaya eingeführt und in den Niederlanden verkauft wurden. Jahrelang waren sie teurer als Gold und die Preise schossen so in die Höhe, dass das Land beinahe Bankrott ging, als der Handel mit den Zwiebeln 1637 zusammenbrach. Diese traurige Geschichte des nationalen Wahnsinns wird in einigen Ausstellungen behandelt. Hinzu kommen clever designte Holzschnitte, die die Reise der Tulpen aus dem Fernen Osten bis nach Europa darstellen. Die heute millionenschwere, niederländische Tulpenindustrie wird außerdem in beeindruckenden Aufnahmen der Tulpen in allen Farben an den Wänden dargestellt. Im Erdgeschoss des Museums befindet sich einer der schicksten Souvenirläden der Stadt.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Holland-Pass: Superangebote in Amsterdam und darüber hinaus

321 Berichte

Genießen Sie kostenlosen oder ermäßigten Eintritt zu wichtigen Sehenswürdigkeiten und Museen in Amsterdam und anderen beliebten ...  Weitere Informationen

  • Ort: Amsterdam, Niederlande
  • Dauer: Flexibel
  • Sprache: Deutsch Englisch
Ab 47,87 USD

I amsterdam Card – Besucherpass für Amsterdam

564 Berichte

Vereinfachen Sie Ihre Reise nach Amsterdam mit der I amsterdam City Card, einem Pass, mit dem Sie freien Eintritt zu Museen erhalten und kostenlos die ...  Weitere Informationen

  • Ort: Amsterdam, Niederlande
  • Dauer: Variabel
Ab 70,61 USD