Katmai Nationalpark

Der Katmai Nationalpark liegt abgelegen im Südwesten von Alaska in der Nähe der Kodiak Insel und ist einer der Orte, an denen man die Braunbären von Alaska am besten sehen kann, denn im Sommer kommen sie in Scharen in den Park, um die Lachswanderung auszunutzen. Mit einer Fläche von über 1,6 Millionen Hektar erfreut sich der Park einer der größten Braunbärenpopulationen der Welt. Es gibt 15 verschiedene Vulkane zu erkunden, von denen einige noch aktiv sind und Rauch spucken. Eigentlich wurde der Park nämlich gegründet, um die Gegend rund um den Mount Katmai und das Valley of Ten Thousand Smokes zu erhalten, nachdem das Land zu Beginn des 20. Jahrhunderts durch die vulkanische Aktivität brach lag.

Wanderungen, Kajak- und Kanutouren auf dem kristallklaren Wasser sind angesagte Aktivitäten im Park und die Bären sieht man am besten an den Brooks River Falls. Die vielen wilden Flüsse und Seen ziehen nicht nur Bären an sondern auch Sportangler, die auf die fünf verschiedenen Lachsarten des Parks sowie Hechte, Regenbogenforellen und Arktische Saiblinge aus sind.

Location
Adresse: Katmai National Park, Alaska, USA
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (2)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen