Dimmuborgir

Dimmuborgir („die dunklen Burgen“ auf Isländisch) ist ein surreales, ungewöhnlich geformtes Lavafeld aus Vulkanhöhlen und Felsformationen , die an eine alte, zusammengestürzte Festung erinnern. Immer wieder wird diese Gegend als eine der außergewöhnlichsten natürlich geformten Landschaften des Landes beschrieben, die mit atemberaubenden Formen ausgestattet ist - und das will schon etwas heißen. Aus diesem Grund gilt sie auch als eine der meistbesuchten Attraktionen Islands.

Dimmuborgir hat zwar erst kürzlich weltweite Aufmerksamkeit durch seine Rolle in der beliebten Fernsehserie Game of Thrones erlangt, in der isländischen Folklore spielt er aber schon lange eine Rolle. Dimmuborgir soll nämlich die Heimat der mörderischen Trolldame Grýla, ihres Ehemanns Leppalúði und ihrer spitzbübischen Söhne, den Yule Lads, sein. Die Geschichte dieser psychopathischen Familie wird isländischen Kindern schon seit Jahrhunderten erzählt, wenn sie sich nicht benehmen wollen.

Location
Adresse: Iceland, Island
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (1)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen